Polizei Düren

POL-DN: 0404205 Bei Arbeitsunfall Finger abgetrennt

    Düren (ots) - Niederzier - Zu einem Arbeitsunfall kam es am Montag in einer Firma im Ortsteil Huchem-Stammeln.

    Ein 27-jähriger Mann aus Düren arbeitete an einer Extenderpresse, an der er sich gegen 09.30 Uhr den Zeige- und Mittelfinger der linken Hand abtrennte sowie den Ringfinger quetschte. Nach Versorgung vor Ort durch einen Notarzt wurde er mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Das Amt für Arbeitsschutz wurde in Kenntnis gesetzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: