Polizei Düren

POL-DN: 0402046 Einmündung verpasst

    Düren (ots) - 0402046 Einmündung verpasst

Hürtgenwald - Am Dienstagabend, gegen 21.35 Uhr, befuhr ein 23 Jahre alter Mann aus Stolberg mit seinem Pkw die B 399 von Lammersdorf nach Vossenack. An der Einmündung der L 24 beabsichtigte er nach links in Richtung Zweifall abzubiegen. Da er jedoch ortsunkundig war, verpasste er nach eigenen Angaben die Einmündung und bog etwa 100 Meter weiter in die zweite Abfahrt ein. Diese verläuft in einem spitzen Winkel, so dass der 23-Jährige mit seinem Fahrzeug über den Fahrbahnrand hinaus in den etwa zwei Meter tiefen Straßengraben fuhr. Hierbei verletzte sich seine 21-jährige Ehefrau auf dem Beifahrersitz leicht. Sie wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: