Polizei Düren

POL-DN: 031209 -4- Polizeibeamter schwer verletzt

    Düren (ots) - 031209 -4- Polizeibeamter schwer verletzt

Düren - Einer Funkstreifenwagenbesatzung fiel am Montagabend, gegen 22.20 Uhr, auf der Hirschgasse ein männliche Person auf, der offensichtlich Hilfe benötigte. Der Mann ging mit Schmerz verzehrtem Gesicht in Richtung Wirtelstraße. Als der Beamte und die Beamtin ihn ansprachen, reagierte er sofort aggressiv und schlug nach ihnen. Während der Beamte ihn nach dem Grund seiner Schmerzen befragte und seine Kollegin einen Krankenwagen anforderte, griff er die Einsatzkräfte erneut tätlich an. Alle Versuche, den Mann zu beruhigen, schlugen fehl. Bei einem der Angriffe trat er dem Polizeibeamten gezielt ins Gesicht. Dieser wurde hierdurch so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Der 23-jährige Beschuldigte aus Düren konnte erst mit Unterstützungskräften überwältigt und in Handfesseln der Hauptwache der PI Düren zugeführt werden. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er zur Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam überstellt. Die Ermittlungen dauern an./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: