Polizei Düren

POL-DN: 031205 -4- Zusammenstoß auf Kreuzung

    Düren (ots) - 031205 -4- Zusammenstoß auf Kreuzung

    Aldenhoven - Eine schwer verletzte Person und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend. Die Lichtzeichenanlage an der Kreuzung war anschließend nicht mehr funktionsfähig.

    Ein 32 Jahre alter Mann aus Jüchen befuhr gegen 18.20 Uhr mit seinem Pkw die B 56 aus Richtung BAB A 44 kommend in Richtung Aldenhoven. An der Kreuzung mit der L 136 fuhr er nach eigenen Angaben bei Grünlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich ein. Dort kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 22-Jährigen aus Jülich, die auf der L 136 in Richtung Schleiden unterwegs war. Das Fahrzeug der Frau wurde bei der Kollision auf die Bankette geschoben und prallte dort gegen den Schaltkasten der Lichtzeichenanlage. Der Schaltkasten wurde dadurch total zerstört. Die Fahrerin war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde sie mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

    Da beide Unfallfahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn an der Unfallstelle und die Straßenmeisterei Jülich versah die Kreuzung bis zur Instandsetzung der Ampelanlage mit Sicherungsmaterial.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: