Polizei Düren

POL-DN: 031114 -2- Einbrecher entwendeten Fahrzeuge

Düren (ots) - 031114 -2- Einbrecher entwendeten Fahrzeuge Jülich - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden zwei Pkw entwendet. Unbekannte Täter drangen in Wohnhäuser ein, stahlen dort die Fahrzeugschlüssel und fuhren mit den vor den Häusern geparkten Fahrzeugen weg. Der oder die Täter verschafften sich zwischen 02.30 Uhr und 09.00 Uhr Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Straße „Sternschanze“, in dem sie die Verriegelung einer Terrassentür gewaltsam öffneten. Von der Garderobe entwendeten sie eine Handtasche. Weiter nahmen die Täter ein Schlüsselbund an sich. Am Schlüsselbund befand sich auch der Fahrzeugschlüssel. Mit diesem starteten die Einbrecher den vor dem Haus geparkten silbernen Audi A4 und fuhren damit davon. Die Handtasche wurde am Morgen im Vorgarten eines Nachbarn gefunden. Das Bargeld war daraus entwendet worden. Der gestohlene Pkw wurde gegen 17.55 Uhr unverschlossen und mit steckendem Zündschlüssel auf dem Probst-Bechte-Platz wieder aufgefunden. Das Fahrzeug wies frische Unfallspuren auf. In der gleichen Nacht stiegen unbekannte Täter durch ein Kellerfenster in ein Wohnhaus in der Victor-Gollancz-Straße ein. Durch die Kellerräume und das Treppenhaus gelangten sie ins Erdgeschoss. Hier nahmen sie ein von innen auf der Haustür steckendes Schlüsselbund an sich. Mit dem am Schlüsselbund hängenden Zündschlüssel entwendeten sie anschließend den vor dem Haus geparkten blauen Volvo mit dem amtlichen Kennzeichen D - XG 4498. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: