Polizei Düren

POL-DN: 030821 -3- Streit am Rurufer

    Düren (ots) - 030821 -3- Streit am Rurufer

    Düren - Bei einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am Mittwochabend erlitten beide Verletzungen. Einer von ihnen wurde mit einem RTW zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

    Ein 21-Jähriger aus Düren saß gegen 20.30 Uhr mit zwei weiteren Männern in Höhe der Rurbrücke an der Schüllsmühle am Rurufer. Dann tauchte dort ein 18-Jähriger, ebenfalls aus Düren, in Begleitung eines weiteren Mannes auf. Zwischen den beiden bezeichneten Personen entwickelte sich ein verbaler Streit. Der 18-Jährige ging dann weg und drohte an, in fünf Minuten zurück zu sein. Der 21-Jährige und seine beiden Freunde verließen danach auch den Ort und trafen bereits in der Nähe wieder auf den Kontrahenten. Er hatte nun ein Brotmesser in der Hand und ging damit auf den 21-Jährigen los. Da der Kampfsportler ist, gelang es ihm, dem Angreifer das Messer aus der Hand zu nehmen und ihn zu Boden zu drücken. Der 18-Jährige wurde dabei an der Hand verletzt und musste schließlich durch den Notarzt behandelt werden. Der andere Mann zog sich leichte Verletzungen an der Hand, am Oberarm und im Gesicht zu. Die eingesetzten Polizeibeamten leiteten ein Ermittlungsverfahren und ließ zur Beweissicherung von beiden Personen Blutproben entnehmen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: