Polizei Düren

POL-DN: 030820 -4- Rollerdieb festgenommen

Düren (ots) - 030820 -4- Rollerdieb festgenommen Jülich - Ein 18-jähriger Niederländer konnte am Dienstagnachmittag vorläufig festgenommen werden, nachdem er am selben Tag am Kaiserplatz in Düren einen Roller entwendet hatte. Er wurde heute nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Aachen nach Hause entlassen. Ein Beamter der Polizeiinspektion Jülich führte in der Ortschaft Selhausen auf der B 56 eine Geschwindigkeitsüberwachung durch. Gegen 13.55 Uhr fiel ihm ein Rollerfahrer auf, der schnell auf ihn zu kam. Dem Fahrer gab er deutlich Haltezeichen, um eine Kontrolle durchzuführen. Unmittelbar vor dem Standort des Beamten machte der Beschuldigte mit dem Fahrzeug einen kurzen Schlenker nach links und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Mit einer Reflexbewegung konnte der Beamte jedoch die Jacke des Rollerfahrers ergreifen. Da das Fahrzeug wieder beschleunigt wurde und er die Jacke des Mannes weiter festhielt, wurde er einige Meter mit gerissen, bevor beide auf dem Seitenstreifen der Gegenfahrbahn zu Boden stürzten. Nun gelang es dem Tatverdächtigen zu Fuß in Richtung Krauthausen zu flüchten. Er konnte zunächst in einem Maisfeld verschwinden. Bei der eingeleiteten Fahndung nach ihm konnte der Mann aus Heerlen gegen 15.30 Uhr auf einem Feldweg in der Nähe von Altenburg dingfest gemacht werden. Die Besichtigung des Rollers ergab, dass das Zündschloss mit Gewalt heraus gebrochen worden war. Die Eigentümerin des Fahrzeuges hatte den Diebstahl noch nicht bemerkt. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: