Polizei Düren

POL-DN: 030730 -4- Verräterischer Geruch

Düren (ots) - 030730 -4- Verräterischer Geruch Düren - In der vergangenen Nacht, gegen 01.15 Uhr, wurde auf der Valencienner Straße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein Pkw angehalten. Das Fahrzeug wurde von einer 30 Jahre alten Frau aus Aachen gefahren, auf dem Beifahrersitz saß eine 27-Jährige aus Würselen und auf dem Rücksitz befand sich ein 30-jähriger Mann mit Aufenthaltsort Bonn. Dem kontrollierenden Beamten fiel sofort ein süßlicher Geruch im Fahrzeuginneren auf, der auf BTM-Konsum schließen ließ. Auf Vorhalt gab der 30-Jährige an, einen Joint geraucht zu haben. Daraufhin wurden die Personen und der Pkw durchsucht. Unter dem Fahrersitz wurde eine Plastiktüte mit ca. 56 Gramm Marihuana gefunden. Der Mann gab zu, dass diese ihm gehöre. In der Handtasche der 27-Jährigen befanden sich eine Schachtel Zigaretten mit Marihuana und ein Tütchen mit ca. 14 Gramm Extasy. In ihrem Portemonnaie steckte ein Tütchen mit ca. 3 Gramm Pepp. Bei der Fahrerin wurde kein BTM gefunden. Das Trio wurde zur Identitätsfeststellung und Abklärung des Sachverhaltes zur Hauptwache der PI Düren gebracht. Das aufgefundene BTM wurde sichergestellt. Die Beschuldigten wurden nach polizeilicher Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: