Polizei Düren

POL-DN: 021210 -2- Fußgängerin schwer verletzt

    Düren (ots) - 021210 -2- Fußgängerin schwer verletzt

    Düren - Am Montagmittag stieß eine Fußgängerin aus Hürtgenwald beim Überqueren der Josef-Schregel-Straße in Höhe des Hauptbahnhofes mit einem Linienbus der Dürener Kreisbahn zusammen. Sie wurde schwer verletzt und musste mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden. Eine 72 Jahre alte Mitfahrerin im Bus wurde leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus zur ärztlichen Behandlung gebracht.

    Die stark sehbehinderte 32 Jahre alte Frau überquerte gegen 13.30 Uhr zunächst zu Fuß die Josef-Schregel-Straße aus Richtung Langemarckpark in Richtung Hauptbahnhof auf der Querungshilfe für Fußgänger. Als sie bereits auf dem gegenüberliegenden Gehweg angekommen war, drehte sie sich plötzlich um und wollte die Straße wieder zurück überqueren. Dabei achtete sie nicht auf den Fahrzeugverkehr. Ein Linienbus der Dürener Kreisbahn, der von einem 50-Jährigen aus Kerpen gefahren wurde, fuhr zu dieser Zeit über die Josef-Schregel-Straße in Richtung Eisenbahnstraße. Der Fahrer versuchte noch durch eine Vollbremsung einen Verkehrsunfall zu verhindern, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr vermeiden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: