Polizei Düren

POL-DN: 020924 -4- Kradfahrer zu schnell unterwegs

    Düren (ots) - 020924 -4- Kradfahrer zu schnell unterwegs

  Hürtgenwald - Elf Fahrzeugführer wurden auf der B 399 in Höhe der Ortschaft Raffelsbrand dabei betroffen, als sie zum Teil erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen begingen. Beamte der Polizeiinspektion Düren führten am Samstag, 21.09.2002, in den Mittagsstunden eine Geschwindigkeitsüberwachung in einer "70 km/h-Zone" durch. Im Zeitraum von etwa zwei Stunden wurden zwei Pkw- Fahrer und neun Kradfahrer gemessen, die an dieser Stelle zu schnell unterwegs waren. Bei einem 32-jährigen belgischen Kradfahrer lag das Messergebnis bei 141 km/h. Das bedeutet eine Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um mehr als 100 %. Gegen alle Verkehrssünder wurden Anzeigen erstattet. Fünf Kradfahrer müssen infolge der gemessenen Geschwindigkeiten mit Fahrverboten rechnen. Der Belgier musste eine Sicherheitsleistung in Form von Bargeld hinterlegen, ehe er die Weiterfahrt antreten durfte.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: