Polizei Düren

POL-DN: 020912 -5- Schuppen brannte ab - 50.000 Euro Schaden

    Düren (ots) - 020912 -5- Schuppen brannte ab - 50.000 Euro Schaden

Langerwehe - Schaden in Höhe von rund 50.000 Euro entstand am Mittwochnachmittag beim Brand eines Schuppens in der D'horner Straße im Ortsteil Merode.   Gegen 16.00 Uhr bemerkte der Nachbar des Geschädigten, dass aus dem Lagerschuppen Rauch drang und verständigte die Feuerwehr, da der Geschädigte nicht zu Hause war. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der Schuppen lichterloh. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da der Schuppen vollgestopft mit Werkzeugen, Maschinen und sonstigen Gegenständen, u.a. auch einer Harley Davidson von 1956, war. Feuerwehrleute bemerkten in den Flammen mehrere Gasflaschen. Da Explosionsgefahr bestand, wurden die umliegenden Häuser vorsorglich evakuiert. Die Gasflaschen konnten mit Löschwasser gekühlt werden, so dass kein weiterer Schaden entstand. Sie wurden später durch eine Fachfirma abgeholt und entsorgt. Durch Feuer und  hohe Hitzeeinwirkung wurde eine angrenzende Garage ebenfalls beschädigt. Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: