Polizei Düren

POL-DN: Beim Abbiegen Leichtkraftrad übersehen

Langerwehe (ots) - Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend auf der B264 in Höhe der Ortslage D'Horn. Kurz nach 21 Uhr befuhr ein 76jähriger Pkw-Fahrer aus Langerwehe die Kreisstraße 45 aus Richtung D'Horn kommend in Fahrtrichtung B264. An der dortigen Lichtzeichenanlage musste er bei Rotlicht warten. Nachdem die Lichtzeichenanlage auf Grünlicht umgesprungen war, wollte er nach links in Richtung Langerwehe abbiegen. Dabei übersah er das entgegenkommende Leichtkraftrad einer 17jährigen aus Langerwehe, die gemeinsam mit ihrer 16jährigen Sozia, aus Richtung Geich kommend, die Bundesstraße 264 überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die beiden jungen Mädchen schwer verletzt wurden. Sie wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 7000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: