Polizei Düren

POL-DN: 020415 -5- (Kreuzau) "Jungfilmer" gerieten in Verdacht

    Düren (ots) - 020415 -5- (Kreuzau) "Jungfilmer" gerieten in Verdacht Kreuzau - Sonntagnachmittag teilten Passanten der Polizei mit, dass sich im Bereich der leerstehenden Häuser im Rödderweg mehrere Jugendliche mit zwei Pkw in verdächtiger Weise aufhielten. Einer der Jugendlichen führe eine Pistole mit. Die Ermittlungen ergaben, dass fünf Schüler im Alter von 18 und 19 Jahren aus Düren, Nörvenich und Kreuzau an beschriebenem "Tatort" für den Literaturunterricht ihrer Schule einen Film drehten. Näheres über das Drehbuch ist hier nicht bekannt. Die Jugendlichen wurden gebeten, um weitere Missverständnisse zu vermeiden, ihre Dreharbeiten nächstens vorsorglich bei der Polizei anzumelden. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: