Polizei Düren

POL-DN: Wieder ein Sturz mit schwerwiegenden Folgen

Nideggen (ots) - Am frühen Samstagabend befuhr ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Düren gegen 18.25 Uhr die Landstraße 218 (Panoramastraße) von Nideggen-Schmidt kommend in Fahrtrichtung Vossenack. Auf der kurvenreichen und abschüssigen Strecke verlor er ausgangs einer 180° Linkskehre kurz hinter einem kleinen Parkplatz die Kontrolle über sein Kraftrad. Der Kradfahrer stürzte und rutschte mit seiner Maschine über die Fahrbahn. Das Motorrad blieb an der Schutzplanke hängen. Der Fahrer selbst rutschte unter der Planke durch und stürzte anschließend einen etwa 20 Meter bewaldeten Abhang hinab. Dort wurde er notärztlich versorgt und mit Hilfe von Feuereinsatzkräften geborgen. Schwerverletzt wurde er mit dem angeforderten Rettungshubschrauber zum Klinikum Aachen geflogen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: