Polizei Düren

POL-DN: 011227 -2- (Nörvenich) Pkw beschädigt - Verursacher wurde gestellt

Düren (ots) - 011227 -2- (Nörvenich) Pkw beschädigt - Verursacher wurde gestellt Nörvenich - Mittwochnachmittag, gegen 15.30 Uhr, wurde die Polizei vom Geschädigten über Mobiltelefon über ein flüchtiges Fahrzeug nach einem Verkehrsunfall in Kenntnis gesetzt, welches auf der Landesstraße -L 263 in Richtung Girbelsrath fahren würde. Die Beamten konnten das Fahrzeug in Höhe Ortsausgang Frauwüllesheim in Richtung Irresheim anhalten. An der Anhaltestelle wurden vom Geschädigten folgender Unfallhergang geschildert: Der 42-jährige Geschädigte aus Düren befuhr die Landesstraße - L 495 -in Richtung Einmündung zur Bundesstraße -B 477-. An der Einmündung zur -B 477- beabsichtigte er nach links auf diese in Richtung Zülpich abzubiegen und wartete hinter einer Fahrzeugschlange. Der Verursacher, ein 54-Jähriger aus Erftstadt, fuhr zunächst rechts an der Fahrzeugschlange vorbei. Da er sich aber offensichtlich verfahren hatte, setzte der 54-Jährige seinen Pkw zurück, um sich hinter dem Pkw des 42-Jährigen einzuordnen. Beim Rückwärtsfahren kollidierte der Pkw des 54-Jährigen seitlich mit dem Pkw des 42-Jährigen. Beim Anfahren, entfernte sich der 54-Jährige mit seinem Pkw, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden wurde auf 500 DM geschätzt.(Weiß) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: