Polizei Düren

POL-DN: Zweiradfahrer mit drei Nasen

Düren (ots) - Mit leicht überhöhter Geschwindigkeit war am Dienstagabend in Gürzenich ein Kleinkraftradfahrer aufgefallen. Die Überprüfung förderte weitere Verstöße zu Tage.

Gegen 21:30 Uhr führte eine Tempokontrolle der Polizei auf der Valencienner Straße zur Kontrolle eines 49 Jahre alten Kradfahrers aus Düren. Mit 56 km/h war er in die Messung gerauscht, was nicht besonders bemerkenswert gewesen wäre. Jedoch besitzt der Mann gar keine Fahrerlaubnis. Zudem stand er merklich unter Drogeneinfluss, wie ein vor Ort durchgeführter Schnelltest bestätigte. Dreimal hatte er an diesem Tag bereits "Nasen" mit Amphetamin zu sich genommen, räumte der 49-Jährige dann auch ein.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den Dürener ein. Zur Beweissicherung wurde ihm auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: