Polizei Düren

POL-DN: 011004 -07- (Düren) Zu früh losgefahren - Zwei Pkw mit Totalschaden

      Düren (ots) - 011004 -07- (Düren) Zu früh losgefahren -
Zwei Pkw mit Totalschaden -

    Düren - Ein 50-Jähriger aus Düren wartete am Mittwoch nachmittag, gegen 17.00 Uhr, mit seinem Pkw auf der Brüsseler Straße an der Einmündung mit der Euskirchener Straße bei Rotlicht an der LZA auf der linken von zwei Fahrspuren. Neben ihm wartete ein weiterer Pkw auf der Rechtsabbiegespur. Als dieser aufgrund eines Phasenvorlaufes losfuhr, startete auch der 50-Jährige nach seinen eigenen Angaben irrtümlich. Er fuhr in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte mit einem anderen Pkw, mit dem eine 20-Jährige aus der Gemeinde Niederzier auf der Euskirchener Straße stadteinwärts fuhr. Die 20-Jährige wurde bei der Kollision leicht verletzt, sie wurde mit dem RTW ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw des 50-Jährigen schätzt die Polizei den Sachschaden auf ca. 8 000 DM, am anderen Pkw auf ca. 7 000 DM, beide waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten eingeschleppt werden. (hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: