Polizei Düren

POL-DN: 010828 -2- (Titz) Falsche Devisen im Wert von 500 000 DM sichergestellt - Lohn für eine Fluchthilfe -

      Düren (ots) - 010828 -2- (Titz) Falsche Devisen im Wert von
500 000 DM sichergestellt
- Lohn für eine Fluchthilfe -

    Jülich - Nach einem Zeugenhinweis stellte die Polizei letzte Woche in einem Abfallkorb auf dem Parkplatz «In der Böck» der BAB -A 44- eine Reisetasche sicher, in der sich englische, niederländische und spanische Banknoten im Wert von rd. 500 000 DM befanden. Eine Überprüfung ergab, dass es sich lediglich um Fotokopien handelte, und diese übereinstimmende Seriennummern enthielten.

    Wie sich im Laufe der Ermittlungen herausstellte, handelte es sich bei dem Fund um den Fluchtlohn für einen Justizangestellten im benachbarten Ausland, der dort einem Gefängnisinsassen die Flucht ermöglicht hatte. Als der Justizangestellte auf seiner Flucht in Deutschland mit einer Banknote des «Lohns» tanken wollte, fiel er mit der falschen Banknote auf. Er bezahlte daraufhin mit eigenen Geld die Tankrechnung und fuhr bis zum nächsten Rastplatz auf der BAB - dem Rastplatz «In der Böck». Dort überprüfte er den Inhalt der Reisetasche und stellte schnell fest, dass auf allen Scheinen die gleichen Seriennummern waren - also alles Fotokopien von den gleichen Scheinen. Daraufhin deponierte er die Geldtasche im Abfallkorb und kehrte entnervt in sein Heimatland zurück, wo er sich den Behörden stellte. Er legte ein umfassendes Geständnis ab, in dem er auch den Verbleib des Fluchtlohns preisgab. Von den dortigen Behörden wurde die Polizei in Deutschland informiert. (hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: