Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung - Zwei Verletzte

52351 Düren (ots) - Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich in Düren ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt vorübergehend in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Gegen 00:50 Uhr ereignete sich in Düren, auf der Kölner Landstraße, kurz hinter der Einmündung zum Friedrich-Ebert-Platz ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei dem insgesamt zwei Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von ca. 13.000EUR entstandt. Der Unfallverursacher, ein 28-jähriger Dürener, geriet beim Verlassen des Kreisverkehrs in Richtung Kölner Landstraße auf die Gegenfahrbahn, kollidierte dort mit zwei Pkw, die stadteinwärts fuhren und kam dann nach der Kollision mit einem am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeug zum Stehen. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte erheblicher Alkoholkonsum (0,82 mg/l) beim Unfallverursacher festgestellt werden. Eine Blutprobe wurde veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Während der Unfallaufnahme musste die Kölner Landstraße auch aufgrund des umfangreichen Splitterfeldes zum Teil komplett gesperrt werden. Der verletzte Unfallverursacher und die Fahrerin eines der entgegenkommenden Fahrzeuge konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: