Polizei Düren

POL-DN: Exhibitionist in Bahnhofsnähe

Düren (ots) - Äußerst unsittlich hat sich am Mittwochmittag ein derzeit unbekannter Mann gegenüber einer Elfjährigen gezeigt. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet Zeugen um Hinweise.

Eine in Düren wohnende Schülerin war um 13:15 Uhr zu Fuß in Bahnhofsnähe unterwegs. Als das Mädchen im Bereich der Lagerstraße über den geschotterten Parkplatz ging, traf sie an einer wenig beparkten Stelle auf den Unbekannten, der sich an einem silbernen Pkw herum drückte und offenbar mit herunter gelassener Hose vor dem Kind onanierte. Das verängstigte Mädchen berichtete daheim sofort von der Tat. Die Mutter alarmierte daraufhin die Polizei, die den Mann allerdings nicht mehr antreffen konnte.

Er wird als etwa 170 cm große Person mit schwarzer Hose beschrieben. Alle Mitteilungen von Zeugen, die in Bahnhofsnähe auf eine verdächtige Person aufmerksam geworden sein könnten, nimmt die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: