Polizei Düren

POL-DN: Unfallzeugen gesucht

Hürtgenwald (ots) - Am frühen Samstagabend (02. November 2013) wurde in Kleinhau eine 16-Jährige aus dem Gemeindegebiet an einer Bushaltestelle bei einem Unfall schwer verletzt. Zur Klärung des genauen Geschehens sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Wie die bisherigen Feststellungen ergeben haben, soll die junge Frau um 18:30 Uhr in Begleitung eines jungen Mannes im Bereich einer Bushaltestelle an der Kreuzstraße gestanden haben. Dort soll sie, auf dem Gehweg stehend und in Richtung Düren blickend, von einem aus Richtung Hürtgen an die Haltestelle einfahrenden Bus erfasst und zu Boden geschleudert worden sein. Obwohl die Frau Verletzungen erlitt, die später einen stationären Aufenthalt in einem Krankenhaus erforderlich machten, sei der Busfahrer nach einem kurzen Dialog weiter gefahren, ohne dass es zum Personalienaustausch kam. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Unfallflucht gegen den inzwischen namentlich bekannten 50 Jahre alten Fahrer.

Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: