Polizei Düren

POL-DN: (Linnich) Kradfahrerin überschlug sich - schwer verletzt

      Düren (ots) - 010521 -1- (Linnich) Kradfahrerin überschlug
sich - schwer verletzt

    Linnich - Sonntagnachmittag, gegen 15.35 Uhr, befuhr ein 47-Jähriger aus Linnich mit seinem Pkw die Glimbacher Straße (K 9) im Stadtteil Körrenzig in Richtung Kreisverkehr Kiffelberg. Ortsausgangs befinden sich zur Verkehrsberuhigung wechselseitig zwei Verkehrsinseln. Er hatte die Verkehrsinsel auf seiner Fahrbahnseite passiert, als im zwei Motorradfahrer entgegenkamen. Der erste, ein 34-Jähriger aus Mönchengladbach, bremste sein Fahrzeug vor dem Hindernis auf seiner Fahrbahn bis zum Stillstand ab. Als die nachfolgende 40-jährige Bikerin, ebenfalls aus Mönchengladbach, ihr Krad abbremste, hob sich das Hinterrad und sie überschlug sich. Nach dem Sturz blieb das Krad auf der Fahrerin liegen. Sie verletzte sich schwer und musste mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb. Fremdschaden entstand keiner. Der Eigenschaden wird auf 3 000 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: