Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Schlag gegen Drogenhändler in Bochum: Sieben Tatverdächtige festgenommen - 13 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt

Bochum (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Bochum Nach intensiven ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

18.05.2001 – 11:41

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Bettler beraubt

    Düren (ots)

010518 -7- (Düren) Bettler beraubt

    Düren - Donnerstagnachmittag saß ein 21-Jähriger aus Düren in der Dürener Fußgängerzone und bettelte. Gegen 18.15 Uhr traten plötzlich zwei unbekannte Täter an ihn heran und forderten ihn unter Androhung massiver Prügel auf, Geld herauszurücken. Dem kam der Betroffene nicht nach, sondern flüchtete in den SB-Markt Woolworth. Die beiden Täter verfolgten ihn. Vor der dortigen Information kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Als das Personal sich lautstark einmischte und die Polizei verständigte, flüchteten die Täter unerkannt, aber auch ohne Beute. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg.

    Die Täter sollen ca. 25 Jahre alt sein, schlanke Statur, einer mit blonden, einer mit schwarzen Haaren. Der blonde Täter soll mit Vornamen «Viktor» heißen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren