Polizei Düren

POL-DN: Brand im neuen Ferienpark

Heimbach (ots) - Höheren Sachschaden verursachte in der Nacht zum Donnerstag ein Feuer in einem noch nicht fertig errichteten Neubau im Ferienpark "Eifeler Tor".

Bauarbeiter hatten am frühen Morgen, gegen 06:30 Uhr, bei Arbeitsbeginn einen Schwelbrand in einem der neu errichteten, dreistöckigen Feriengebäude innerhalb der Anlage entdeckt. Dadurch war an dem Gebäude, dessen Innenausbau noch nicht abgeschlossen war, ein überwiegend durch Verrußung bedingter Sachschaden in geschätzter Höhe von mehr als 50.000 Euro entstanden. Die Brandentdecker hatten wenig Mühe den Restbrand in dem freistehenden Ferienhaus mit Wasser abzulöschen, so dass ein Einschreiten der hinzu gerufenen Feuerwehr kaum noch erforderlich war.

Wie die polizeilichen Ermittlungen an der Brandstelle inzwischen ergeben haben, dürfte eine fahrlässige Inbetriebnahme des frisch eingebauten, elektrisch betriebenen Saunaofens ursächlich für den Schaden gewesen sein. Ob am Ende eine bloße Überhitzung durch einen technischen Defekt, oder auch der Brand von in der Sauna stehenden brennbaren Flüssigkeiten Hauptursache für die Höhe des Schadens war, ist nicht mehr feststellbar. Menschen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: