Polizei Düren

POL-DN: Weißer Lastwagen flüchtig

Jülich (ots) - Das Fahrverhalten, das der Führer eines Lkw mit Anhänger am Donnerstagmorgen in Merzenhausen an den Tag legte, hatte für einen ihm entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer schwerwiegende Folgen. Die Polizei sucht Hinweise auf den unbekannten Lkw-Fahrer.

Etwa um 08:35 Uhr befuhr ein 28 Jahre alter Mann aus Linnich mit seinem Fahrzeug, einem Lkw mit Kranaufbau, die Landesstraße 14 aus Richtung Koslar kommend in Fahrtrichtung Prämienstraße. Den dortigen Kreisverkehr durchfuhr zu dieser Zeit ein weißer Lastkraftwagen mit Anhänger, der seinerseits auf die L 14 in Fahrtrichtung Koslar abbog. Beim Verlassen des Kreisels überfuhr der Fahrer dieses Gespanns jedoch die Mittellinie der Landesstraße und kam dem 28-Jährigen bedrohlich nahe, so dass der wiederum nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Während der Linnicher dabei von der Fahrbahn abkam und seinen Laster in dem unbefestigten Grünstreifen neben der Straße festfuhr, setzte der andere Fahrzeugführer seine Fahrt ungerührt fort.

Der Kran-Lkw war anschließend nicht mehr fahrbereit, an ihm entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei bittet bei ihren Ermittlungen nach dem Unfallverursacher um die Hilfe von Zeugen. Die Einsatzleitstelle nimmt Hinweise auf das flüchtige Fahrzeuggespann sowie dessen Insassen unter der Nummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: