Polizei Düren

POL-DN: Zusammenstoß auf der Kreisstraße 2

Niederzier (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es auf der K 2 in Höhe der Ortslage Ellen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lkw. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.

Gegen 14:50 Uhr befuhr ein 57 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Düren die Kreisstraße in Fahrtrichtung Arnoldsweiler. In Höhe der durch Pfosten gesperrten Einmündung zum Verbindungsweg "St.-Thomas-Straße" verlangsamte er sein Fahrzeug, so dass ein hinter ihm fahrender, 53 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Langerwehe annahm, er beabsichtige nach rechts in den dortigen Feldweg abzubiegen. Während der 53-Jährige daraufhin ausscherte, um den Pkw zu überholen, fuhr der Dürener plötzlich nach links, so dass der Lastkraftwagen in die linke Fahrzeugseite des Autos fuhr.

Der 57-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in einem RTW notärztlich versorgt. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße kurzzeitig gesperrt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Bei weiteren Ermittlungen der Polizei muss noch geklärt werden, ob der 57-Jährige während der Fahrt mit seinem Handy telefoniert hat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: