Polizei Düren

POL-DN: Lkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt

POL-DN: Lkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt
Bild von der Unfallstelle

Jülich (ots) - Ein geschätzter Sachschaden von etwa 11000 Euro entstand am Donnerstagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der so genannten Kirchberger Kreuzung. Beide beteiligte Autofahrer blieben nach ihren eigenen Angaben unverletzt.

Nach den Feststellungen der Polizei bei der Unfallaufnahme befuhr ein 49 Jahre alter Fernfahrer aus Hückelhoven mit einem Sattelzug die B 56 in nördliche Richtung. Er hatte die Absicht, am bezeichneten Kreuzungsbereich nach links in Fahrtrichtung Kirchberg abzubiegen. Zunächst musste er mit seinem Truck vor der dortigen Ampelanlage anhalten. Beim Wiederanfahren nahm er einem ihm auf der Bundesstraße entgegen kommenden Kleintransporter, der von einem 35-jährigen Dürener gefahren wurde, die Vorfahrt und es kam Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Da der Kleintransporter nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war, musste er von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: