Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Spielhalle überfallen - Fahndungsaufruf

Elmshorn (ots) - In der Nacht zum Montag stürmte kurz nach 01:00 Uhr ein bislang unbekannter Täter in eine Spielhalle im Bahnhofsbereich von Elmshorn. Der mit einer Kurzwaffe bewaffnete Mann bedrohte die weibliche Spielhallenaufsicht und forderte die Herausgabe der Bargeldbestände. Der Räuber konnte anschließend mit einem dreistellingen Euro-Betrag flüchten. Beschreibung: ca. 170 cm groß, trug eine schwarze Kapuzenjacke, schwarze Hose, schwarze Sturmhaube, schlanke und sportliche Statur, sprach mit ausländischem Akzent. Möglichweise haben Passanten den Täter vor oder nach der Tat beobachten können. Hinweise bitte an die Polizei in Elmshorn Tel.: 04121-803-0

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: