Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Von der Fahrbahn abgekommen - eine Leichtverletzte

Düren (ots) - 001117 -1- (Jülich) Von der Fahrbahn abgekommen - eine Leichtverletzte Jülich - Donnerstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, befuhr eine 21-Jährige aus Jülich mit ihrem Pkw die Kreisstraße -K 6- von Barmen nach Koslar. Ausgangs einer leichten und langgezogenen Linkskurve geriet sie aus bisher unbekannter Ursache mit den Reifen gegen die Bordsteinkante der rechten Fahrbahnseite und dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam mit dem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Leitpfosten, überschlug sich anschließend und rutschte auf dem Dach bis zur Fahrbahnmitte zurück. Die 21-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit einem KTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Sachschaden wird auf 12 000 DM geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Jülich beseitigte die an der Unfallstelle ausgelaufenen Betriebsstoffe.(Weiß) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: