Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Aufgefahren - drei Verletzte und 33 000 DM Sachschaden

Düren (ots) - 001018 -3- (Düren) Aufgefahren - drei Verletzte und 33 000 DM Sachschaden Düren - Drei Leichtverletzte und Sachschaden von 33 000 DM war das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Dienstagvormittag auf der Bonnerstraße. Gegen 09.50 Uhr stand eine 39-Jährige aus Düren mit ihrem Pkw am Ende einer Fahrzeugkolonne vor der Ampel an der Kreuzung Bonner Straße /Hohenzollernstraße. Zeitgleich befuhr eine 20-Jährige aus Düren mit ihrem Pkw die Bonner Straße von der Oststraße in Richtung Stürzstraße. Nach Zeugenaussagen fuhr sie ungebremst auf den stehenden Pkw der 39-Jährigen auf und schob diesen auf den Pkw eines 38-Jährigen aus Kreuzau, der vor ihr in der Kolonne wartete. Durch den Aufprall wurden die drei Fahrzeugführer leicht verletzt. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: