Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Gegen die Hauswand gefahren und geflüchtet

      Düren (ots) - 000914 -5- (Niederzier) Gegen die Hauswand
gefahren und geflüchtet

    Niederzier - Nach Angaben der Geschädigten wurde sie Dienstagnacht, gegen 23.55 Uhr, auf ein lautes Geräusch vor dem Haus aufmerksam. Sie sah aus dem Fenster und stellte fest, dass ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw gegen die Außenwand ihres Wohnhauses, Kölnstraße 60, geprallt war. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, setzte der Fahrer zurück und flüchtete anschließend mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Berg. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen weißen VW-Golf handeln. Von Kennzeichen wurden die Zahlen 667 erkannt. Das Fahrzeug müsste vorne rechts beschädigt sein.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: