Polizei Düren

POL-DN: (Düren) 10 000 DM Sachschaden - Unfallflucht

      Düren (ots) - 000721 -2- (Düren) 10 000 DM Sachschaden -
Unfallflucht

    Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 16.35 Uhr, befuhr nach Zeugenaussagen ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw die Roonstraße vom Krankenhaus in Richtung Kreuzung Roonstraße/Scharnhorststraße und bog nach rechts in die Scharnhorststraße ab. Aus bisher unbekannten Gründen bog er hierbei mit dem Pkw zwischen den Ampelmast und Gehweg der Scharnhorststraße ab und prallte gegen einen dort stehenden Stromkasten. Dabei wurde der Stromkasten erheblich beschädigt. Aufgrund des Schadens fiel die Ampelanlage der Kreuzung aus. Der Sachschaden wird auf 10 000 DM geschätzt. Anschließend setzte der unbekannte Verkehrsteilnehmer seinen Pkw zurück und stellte ihn an der Unfallstelle ab. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen des Pkw und verständigte die Polizei. Als die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, stand der Pkw nicht mehr an der Unfallstelle. Der Verursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Ermittlungen beim Halter dauern an. (Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: