Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Radfahrer wurde leicht verletzt

    Düren (ots) - 000705 -5- (Düren) Radfahrer wurde leicht verletzt

    Düren - Dienstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, befuhr eine 27-Jährige nach eigenen Angaben mit ihrem Pkw die Warener Straße im Stadtteil Rölsdorf in Richtung Einmündung zur Lendersdorfer Straße. Um in den Einmündungsbereich einzusehen, bremste sie ihr Fahrzeug ab. Zur gleichen Zeit befuhr ein 38-Jähriger aus Düren mit dem Fahrrad den rechtsseitigen Radweg der Lendersdorfer Straße und beabsichtigte die Einmündung zur Warener Straße in Richtung Monschauer Straße zu überqueren. Als er nach seinen Angaben den heranfahrenden Pkw der 27-Jährige bemerkte, bremste er sein Fahrrad so stark ab, dass er das Gleichgewicht verlor und zu Boden stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Er wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Es entstand kein Sachschaden.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: