Polizei Düren

POL-DN: Badegast bestohlen

Düren (ots) - Nicht lange Freude hatte am Mittwoch ein junger Rollerdieb, der sich am Dürener Badesee mittels gestohlenem Schlüssel für kurze Zeit ein Gefährt angeeignet hatte.

Gegen 19.30 Uhr war in Mariaweiler eine Polizeistreife auf einen jugendlichen Rollerfahrer aufmerksam geworden, der ohne Helm mit einem Zweirad auf der Lommessemstraße unterwegs war. Noch bevor eine Überprüfung möglich war, sprang der Fahrer vom Moped und rannte durch eine Grünanlage davon. Die Polizeibeamten konnten ermitteln, dass das Gefährt kurz zuvor einem Badegast entwendet worden war, nachdem der noch unbekannte Dieb sich am Seestrand zuvor den Schlüssel aus den persönlichen Sachen eines jungen Düreners angeeignet hatte. Das gestohlene Zweirad konnte dem Geschädigten zurück gegeben werden.

Der Flüchtige wird als schlanker 15 bis 17 Jahre alter, dunkelhaariger Jugendlicher beschrieben, der zur Tatzeit ein weißes T-Shirt und einen Rucksack trug. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: