LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1817) PKW-Fahrer lebensgefährlich verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 14.10.08, gegen 23.25 Uhr, ereignete sich auf der A 9 Richtung Berlin, zwischen der AS Allersberg und AD Feucht, bei km 391,5 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Sattelauflieger aus Bremen befuhr den rechten Fahrstreifen. Ein nachfolgender 50-jähriger Fahrer eines PKW, VW-Sharan, der die Geschwindigkeit des LKW falsch einschätzte, fuhr ungebremst auf den Sattelauflieger auf. Der PKW steckte bis zur B-Säule unter dem LKW-Auflieger. Der Fahrer wurde  in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte durch die Feuerwehr Allersberg nach einer Stunde geborgen werden. Der PKW-Fahrer wurde mit schwersten Verletzungen ins Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert. Nach Auskunft des behandelnden Notarztes besteht Lebensgefahr. Auf Anordung der StA wurde ein Kfz-Sachverständiger, zur Klärung der Unfallursache, hinzugezogen. Der Sachschaden beläuft auf ca. 30.000 Euro.

    Dieter Appel


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: