Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchte Vergewaltigung einer sich auf dem Heimweg befindlichen, 25 jährigen Frau.

    Hildesheim (ots) - Am Sonntag Morgen, gegen 03:15 Uhr, befand sich eine 25 jährige Frau zu Fuß auf ihrem Heimweg in Bad Salzdetfurth. Am Mühlenbusch traf sie auf einen unbekannten Mann, der Vorgab, einen Verkehrsunfall gehabt zu haben. Durch die Frau wurde nun mittels Handy die Polizei über Notruf informiert. Während dieses Gespräches stieß der Mann die Frau eine Böschung hinunter, folgte ihr fußläufig und drückte sie an ihren Schultern zu Boden. In diesem Zusammenhang wurde seitens des Mannes geäußert, dass er mit der Frau den Beischlaf wünsche. Durch beherztes Einreden auf den Mann ließ dieser von ihr ab und entfernte sich von der Tatörtlichkeit. Durch den Sturz zog sich die Frau leichte Schürfwunden zu.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: