Polizei Düren

POL-DN: Diebe stellten das Wasser an

Kreis Düren (ots) - Am Mittwoch kam es im Kreis Düren zu mehreren Tageswohnungseinbrüchen. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen aufgenommen und die Einbruchspuren gesichert.

Düren - Zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag hatten Diebe die Tür eines Geschäfts in der Fritz-Erler-Straße aufgehebelt und waren in den Bürobereich eingestiegen. Sie durchsuchten die Schreibtische und entwendeten Bargeld. Außerdem drangen sie in die über den Geschäftsräumen liegende Wohnung ein und stellten das Wasser an, so dass es durch die Zimmerdecke ins Büro lief.

In der Tivolistraße hebelten Unbekannte zwischen Mittwochmittag und Mittwoch, 18.35 Uhr, die Tür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf. Sie entkamen mit einem Fotoapparat, einem Mobiltelefon samt Ladekabel sowie Bargeld.

Anderthalb Stunden reichten bisher unbekannten Tätern um zwischen 08.10 Uhr und 09.35 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Severin-Böhr-Straße in Merzenich einzudringen. Sie hatten das Schloss der Haustür aufgebrochen und Schränke durchwühlt. Ob sie etwas erbeuteten, ist bisher nicht bekannt. In Jülich-Broich erbeuteten sie einen Fotoapparat, ein Navigationsgerät und eine Armbanduhr. Sie hatten zwischen 11.30 Uhr und 15.30 Uhr zunächst vergeblich versucht, die Terrassentür eines Hauses in der Straße "Am Feldrain" zu öffnen. Dann entnahmen sie aus dem unverschlossenen Gartenhaus ein Werkzeug und öffneten damit das Schlafzimmerfenster. In den Wohnräumen durchwühlten sie Schränke und Schubladen.

Ein Glaselement schlugen Unbekannte zwischen 10.00 Uhr und 17.30 Uhr in einem Einfamilienhaus an der Lindenstraße in Linnich-Körrenzig ein. Sie durchsuchten die Zimmer und entwendeten nach erstem Anschein Schmuck und Bargeld.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: