Polizei Düren

POL-DN: Nideggen - Verletzter Motorradfahrer

Nideggen (ots) - Am Freitagabend kam es in Nideggen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde.

Ein 37-jähriger Zweiradfahrer aus Aachen befuhr mit seinem Motorrad die L 249 aus Richtung Nideggen kommend in Fahrtrichtung Abenden. Hier überholte er, trotz Überholverbot, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit mehrer Fahrzeuge. Vor einer Linkskurve versuchte er noch die Geschwindigkeit deutlich zu verringern. Bei diesem Bremsmanöver rutschte der Reifen weg und der Fahrer stürzte. Sein Zweirad rutschte über die Fahrbahn und prallte gegen den Pkw eines vorausfahrenden Autofahrers. Der 71-jährige Mann aus Bonn beobachtete die Fahrsituation im Rückspiegel, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Von der ersten Brems-/Blockierspur des Zweirades bis zum Stillstand konnten die Beamten eine Strecke von über 200m messen. Der Motorradfahrer verletzte sich am rechten Arm und am Fuß. Sein fahrbarer Untersatz erlitt Totalschaden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: