Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Nach gemeinschaftlichem Ladendiebstahl festgenommen

      Düren (ots) - 000516 -3- (Aldenhoven) Nach
gemeinschaftlichem Ladendiebstahl festgenommen

    Aldenhoven - Am Montagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, beobachtete der Ladendetektiv eines SB-Marktes in der Straße «Am alten Bahnhof »drei männliche Personen beim Ladendiebstahl. Dabei wurden Kosmetikartikel und mehrere aufladbare Batterien entwendet. Während einer der drei flüchten konnte, konnten zwei Tatverdächtige vom Detektiv gestellt und aufgefordert werden, in sein Büro zu folgen. Daraufhin ergriffen auch diese beiden Täter die Flucht. Der Detektiv fuhr mit seinem Pkw hinter den beiden Flüchtigen her und verständigte die Polizei. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung wurden die Tatverdächtigen, zwei 22- und 23-Jährige aus der Gemeinde Hürtgenwald, auf dem Kapellenplatz gestellt und festgenommen. Bei der Durchsuchung des 22-Jährigen stellten die Beamten fest, dass er zwei Jogginghosen übereinander trug, Die innere war im Bereich der Unterschenkel mit Klebenband fest umwickelt. Offensichtlich sollte diese als Körperdepot für Diebesware dienen. Diese Hose wurde sichergestellt. Außerdem wurde Spezialwerkzeug zum Aufbrechen von Kfz gefunden und sichergestellt. Die Festgenommenen wurden zur Hauptwache in Jülich verbracht und nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: