Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

16.05.2000 – 11:18

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Pkw beschädigt und geflüchtet (Korrektur zu RefNr. 139107 «kein Versicherungskennzeichen»)

      Düren (ots)

000516-2- (Düren) Pkw beschädigt und
geflüchtet (Korrektur zu RefNr. 139107 «kein
Versicherungskennzeichen»)

    Düren - Am Montagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, beobachtete die Geschädigte einen unbekannten Verkehrsteilnehmer, der mit seinem Krad vom Spielplatz der Königsberger Straße gegenüber Hausnummer 5 auf die Straße fuhr und dabei ihren geparkten hellgrünen Pkw, VW Lupo, an der hinteren Stoßstange beschädigte. Anschließend entfernte sich der Kradfahrer, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Bei dem Krad soll es sich um ein dunkles Cross-Motorrad handeln. Der Fahrer trug einen dunklen Helm und eine schwarze Lederjacke. Der Sachschaden wird auf 1 000 DM geschätzt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Rufnummer (0 24 21) 949-245 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung