Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt missachtet

Linnich (ots) - Etwa 30.000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Person sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend in der Ortschaft Rurdorf. Ein 36 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Rinteln hatte die Vorfahrt einer 19-jährigen Frau aus Linnich missachtet.

Der 36-Jährige befuhr kurz nach 19.30 Uhr mit seinem Wagen die Straße "Zur Frack" in Fahrtrichtung Neue Kirchstraße. Als er an der Kreuzung mit der Prämienstraße damit nach links in Fahrtrichtung Linnich einbiegen wollte, übersah er dabei die von links kommende und vorfahrtberechtigte Autofahrerin. Er kollidierte zunächst mit dem Fahrzeug der 19-Jährigen und schleuderte anschließend gegen einen Metallpfosten auf dem Gehweg.

Da die Linnicherin nach dem Unfall über Schulterschmerzen klagte, wurde sie mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren, das sie nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen konnte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abtransportiert werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: