Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080608 - 0681 Frankfurt-Westend: 18-Jähriger wurde das Opfer von Straßenräubern

    Frankfurt (ots) - Ein 18-jähriger Frankfurter war am Samstag, den 7. Juni 2008, gegen 01.40 Uhr, auf dem Nachhauseweg durch die Guiollettstraße.

    Dort traf er auf eine Gruppe von fünf oder sechs jungen Männern, die ihn zunächst nach der Uhrzeit fragten und dann unvermittelt angriffen. Zwei oder drei von ihnen schlugen und traten auf ihn ein. Schließlich zogen sie ihm den Rucksack vom Rücken und entwendeten daraus die Geldbörse (mit unbekanntem Inhalt) und eine Digitalkamera der Marke Panasonic Linux.

    Der 18-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und musste sich in einem Krankenhaus einer ambulanten Behandlung unterziehen.

    Die Täter werden beschrieben als 18 bis 24 Jahre alt und von südländischem Aussehen. Sie waren komplett in Weiß gekleidet, einer oder zwei  trugen Baseballkappen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: