Polizei Düren

POL-DN: Fahndungstreffer

Düren (ots) - Die nicht eingeschaltete Fahrradbeleuchtung wurde am Montagabend einer 31 Jahre alten Dürenerin zum Verhängnis. Sie fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizei auf, die wenig später feststellte, dass die Frau mit einem Vorführungsbefehl der Staatsanwaltschaft Aachen gesucht wurde.

Die Frau befuhr gegen 21.10 Uhr mit ihrem nicht beleuchteten Zweirad die Veldener Straße. Nach dem sie in Höhe eines Möbelgeschäftes deswegen von Beamten der Polizeiwache Düren angehalten worden war, ergab ihre Überprüfung bereits sehr bald, dass für sie eine Ausschreibung zur Festnahme vorlag. Nachdem die Polizisten der Betroffenen eröffnet hatten, dass sie zur Dienststelle transportiert werden muss, übergab sie ihnen freiwillig ein Plastiktütchen, in dem sich eine kleine Menge Rauschgift befand.

Am Morgen wurde die 31-Jährige in eine Vollzugsanstalt transportiert und dort den Justizbehörden übergeben.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: