Polizei Düren

POL-DN: Tageswohnungseinbrüche in Jülich und Inden

Jülich / Inden (ots) - Bei zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser am Montag erbeuteten bisher unbekannte Täter u. a. Schmuck, Bargeld, Geldkarten und einen Reisepass. Der Kriminaldauerdienst hat seine Ermittlungen aufgenommen.

Nachdem sie einen Bewegungsmelder außer Betrieb gesetzt hatten, hebelten Diebe zwischen 11.30 Uhr und 20.45 Uhr in der Ortschaft Inden - Altdorf ein auf Kipp stehendes Badezimmerfenster eines Hauses an der Straße " Gronental" auf und drangen in das Gebäude ein. Sie durchwühlten zahlreiche Schränke und entkamen mit einer Armbanduhr.

Zwischen 18.45 Uhr und 20.15 Uhr brachen Einbrecher die Terrassentür eines Wohnhauses in der Straße " An der Bahn" im Jülicher Stadtteil Barmen auf. Im Schlafzimmer öffneten sie Schränke und Schubladen und flüchteten dann mit ihrer Beute durch den Garten. Dabei verloren sie einige ausländische Banknoten aus dem Besitz des Geschädigten.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: