Polizei Düren

POL-DN: Fahrrad aus Schaufenster gestohlen

Düren (ots) - Nach einem Blitzeinbruch in das Schaufenster eines Fahrradgeschäftes sucht die Polizei seit dem späten Montagabend den von mehreren Zeugen gesehenen Dieb und das von ihm entwendete Rad.

Gegen Mitternacht wurden Anwohner in der Arnoldsweilerstraße vom Zerbrechen einer Glasfront aufgeschreckt. Der derzeit unbekannte Täter hatte mit einem Begrenzungspfosten die nach einem früheren Einbruch noch angebrachte Notverglasung an dem Zweirad-Geschäft eingeschlagen. Die Zeugen konnten beobachten, dass der Täter ein ausgestelltes Fahrrad an sich nahm und damit in Richtung Lagerstraße flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg.

Die Ermittlungen ergaben, dass der verwendete Begrenzungspoller von einem Grundstück in der Bücklersstraße mitgenommen worden war. Bei dem entwendeten Rad handelt es sich um ein rotes Cross-Rad des Herstellers "Checker Pig" mit der Typenbeschriftung "Toro" und einem Verkaufswert von 500 Euro.

Der flüchtige Täter wird als etwa 180 cm großer und schlanker Mann beschrieben. Er könnte nach Einschätzung der Zeugen etwa 25 Jahre alt sein. Bekleidet war er mit einer rot-weißen Sporthose sowie einer hellen Baseball-Kappe. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: