Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080113 - 0058 Frankfurt-Nordend: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 12. Januar 2008, gegen 04.00 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Frankfurter mit seinem VW Phaeton die Eschenheimer Anlage in Richtung der Bockenheimer Anlage. In Höhe der Hausnummer 31 kam der Wagen im Kurvenbereich ins Schleudern, streifte zwei dort ordnungsgemäß geparkte 5er BMW und prallte in den Eisengitterzaun eines dortigen Anwesens. Bei dem Unfall wurde einer der drei Beifahrer, ein 34-jähriger Frankfurter, leicht verletzt. Der bei der Kollision entstandene Sachschaden beziffert sich auf insgesamt etwa 135.000 EUR. Bei dem 28-jährigen Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: