Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Schwerer Verkehrsunfall mit 2 getöteten Personen

    Wiesbaden (ots) - Ort:  Wiesbaden, Mainzer Str. stadteinwärts Höhe
ehemaligem Rhein-
         Taunus-Hotel
Zeit: 15.10.2007 gegen 23:30 Uhr

    Zur oben genannten Zeit befuhr ein Wiesbadener PKW-Kombi die Mainzer Strasse aus Richtung BAB kommend in Richtung Innenstadt. In einer langgezogenen Linkskurve, Höhe des ehemaligen Rhein-Taunus-Hotel, kam der Wagen des 26-jährigen Fahrers vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte zunächst seitlich gegen eine Betonmauer und anschließend frontal in den Stahlmast eines Vorwegweisers, wobei das Fahrzeug in zwei Teile gerissen wurde. Dabei wurden der aus Dotzheim stammende 26-jährige Fahrer, als auch sein 22-jähriger Beifahrer, der aus Weißrußland zu Besuch in Wiesbaden weilte, aus dem Fahrzeug geschleudert und auf der Stelle getötet. Für die Dauer der Unfallaufnahme, bei der auch ein Kfz.-Sachverständiger zugegen war, und den Bergungsarbeiten von 23:40 - 04:05 Uhr war die Mainzer Strasse stadteinwärts komplett gesperrt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf das Unfallgeschehen geben können werden gebeten sich unter Tel 0611-3452540 mit der Polizei in Biebrich in Verbindung zu setzen.

    Konhäuser, PHK & KvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: