Polizei Düren

POL-DN: Wohnungs- und Geschäftseinbrüche

Düren/Nideggen/Vettweiß (ots) - Nach Diebstählen aus einem Wohnhaus und zwei Firmen hat der Kriminaldauerdienst der Polizei an den Tatorten Maßnahmen zur Spurensuche und Spurensicherung durchgeführt. Die Auswertung sichergestellter Spuren dauert derzeit an.

In Nideggen haben derzeit unbekannte Täter am Samstag, in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 23.15 Uhr, die Abwesenheit einer Familie im Neuweg zum Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus genutzt. Nach Aufhebeln einer Terrassentür wurden Wohnräume betreten und Schränke nach potentiellem Diebesgut durchwühlt. Gestohlen wurden Schmuck und Bargeld.

Im Vettweißer Gewerbegebiet wurde zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen in der Straße "Lindchenspfad" an einem Kfz-Betrieb ein Fenster aufgehebelt. Aus einer Schreibtischschublade haben der oder die Täter anschließend etwas Bargeld entwendet.

Auch eine in der Rurstraße nahe der Günter-Peill-Straße angesiedelte Gärtnerei war in der Nacht zum Sonntag vom Einbruch betroffen. An dem Gewächshaus wurde am Sonntagmittag eine eingeschlagene Glasscheibe sowie das Fehlen eines Flachbildschirmes aus einem Büro bemerkt. Ob weitere Gegenstände abtransportiert wurden, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: