Polizei Düren

POL-DN: Raub auf Tankstelle ist geklärt

Jülich (ots) - Nur wenige Tage nach der Tat hat die Polizei am Dienstagnachmittag den mutmaßlichen Tankstellenräuber festgenommen.

Am Samstagmorgen war ein zunächst Unbekannter maskiert in einem Tankstellenshop an der großen Rurstraße erschienen. Unter Vorhalt eines Messers hatte er den Angestellten zur Herausgabe von Bargeld genötigt und war dann auf einem Fahrrad geflüchtet (siehe dazu Pressemeldung vom 26.05.2008).

Nach intensiven Ermittlungen waren die Fahndungsmaßnahmen der Polizei erfolgreich und führten zur Festnahme eines dringend tatverdächtigen 19-jährigen Jülichers in der Innenstadt. Der Heranwachsende ist der Polizei bereits bekannt. Nach eigenen Angaben ist er langjähriger Drogenkonsument. Auch bei seiner Festnahme führte er ein Tütchen mit Amphetamin bei sich, sowie das mutmaßliche Tatmesser. Die Durchsuchung seiner Wohnung führte zur Sicherstellung von weiterem BTM und zur Auffindung von beweiswichtiger Kleidung.

Das zuständige Gericht ordnete inzwischen eine freiheitsentziehende Maßnahme gegen den Jülicher an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: