Polizei Düren

POL-DN: Kind wurde angefahren

Jülich (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall in der Ortschaft Kirchberg, bei dem ein acht Jahre altes Mädchen leicht verletzt wurde. Es wurde vorsorglich mit einem RTW in ein Krankenhaus zu einer ambulanten Behandlung gebracht.

Ein 73-jähriger Pkw-Fahrer aus Düren befuhr gegen 15.15 Uhr die Wymarstraße aus Richtung Teichstraße kommend in Fahrtrichtung Jülich. Unvermittelt und offensichtlich ohne Ankündigung durch Handzeichen verließ eine in gleiche Richtung fahrende achtjährige Radlerin aus Jülich den neben der Fahrbahn befindlichen Gehweg, um die Straße zu überqueren. Dabei kollidierte sie mit dem Wagen des Seniors, obwohl dieser noch eine Notbremsung eingeleitet hatte.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: